WebCam Schlossplatz Hückeswagen

Taste F5 für Aktualisierung

Gallery

Rä-Te-Ma-Teng 2010 Landesgartenschau 2010 Hemer

Kulturhaus Zach kommt nicht zur Ruhe

Kulturhaus Zach kommt nicht zur Ruhe
Vorlesen mit webReader

Vor einigen Wochen begann der Umbau vom zukünftigen Kulturhaus Zach. Pünktlich zum Altstadtfest präsentierten sich die ersten Abrißarbeiten. Demnach schienen alle Ungereimtheiten und Querelen aus der Welt geschafft worden zu sein. Und erleichtert durfte man hoffen, das nicht plötzlich eine Bauruine mitten in der Stadt zu sehen ist.

Doch wie nun die Bergische Morgenpost in ihrem Artikel http://www.rp-online.de/bergischesland/hueckeswagen/nachrichten/Kultur-Haus-Zach-Ohrfeige-fuers-Ehrenamt_aid_915069.html berichtet, meldete sich die FaB Hückeswagen (Freien Aktiven Bürgern) nun zu Wort und fordert den sofortigen Bau- u. Renovierungsstopp vom (zukünftigen) Kulturhaus Zach. Da fiel selbst mir die Kinnlade auf die Schreibtischkante. Denn die FaB war an allen Beschlüssen und Entscheidungen beteiligt bzw. informiert.

(c) Foto: Dieter Gotzen - Kulturhaus Zach: ein langer und beschwerlicher Weg -

Grund für die Forderung: im Haus Zach ist eine Barrierefreiheit, wie sie in der DIN 18024-2 beschrieben wird, aus Kostengründen nicht geplant. Das heisst, es fehlt ein Aufzug. Er war einmal im Gespräch, wurde dann aber vom letzten Architekten gestrichen. Das hat wohl jeder der Verantwortlichen, auch die FaB, mitbekommen. Und jetzt, nachdem umfangreiche Arbeiten am Kulturhaus stattgefunden haben, erinnert man sich plötzlich an den Fahrstuhl. Es muss sich hierbei um eine Provinzposse handeln.

Hinter Gittern: Kulturhaus Zach

Denn was wird letztendlich durch die FaB gefordert?

Lasst die Ruine jetzt stehen, damit auch die Hückeswagener Innenstadt seine Kulturruine vorzuweisen hat.

Hut ab vor soviel Weitsicht. Und das der Vorsitzende des Kulturhauses Zach in die Luft geht, ist mehr als verständlich. Wobei ich aber davon ausgehe, dass hier irgendwas stinkt. Denn nachvollziehbar ist die Forderung der FaB nicht.

Es wird ein langer und beschwerlicher Weg werden in der Sache Kulturhaus Zach. Das Objekt selbst ist es aber nicht wert, sich im Namen von Kunst und Kultur zu bekriegen. Da wo es eine Verordnung gibt, da gibt es auch immer eine Ausnahmeregelung. Es wäre sicherlich nicht verkehrt, keine weiteren Schlachtfelder mehr zu eröffnen, sondern nach Lösungen zu suchen. Und sei es einfach mal den Mund zu halten.

Manege frei: Kulturhaus Zach wird Spielball einer Provinzposse

4 comments to Kulturhaus Zach kommt nicht zur Ruhe

  • Johannes P.

    Geht es hier noch weiter? Der letzte Eintrag ist aus März 2011. Gruss aus Hückeswagen Johannes

  • Detlef Bauer

    DANKE!

    Um das noch mal klar zu stellen: Diese DIN-Norm, die uns immer vorgehalten wird, ist für Neubauten! Wir machen (können) aber nur eine Nutzungsänderung eines bestehenden Gebäudes (verwirklichen). Daher fallen diese Auflagen für unser Vorhaben weg. Sonst hätten wir auch keine Baugenehmigung erhalten.

    Ich habe aber die Baupläne und einen Kostenplan für einen Anbau mit Treppenhaus, Toiletten (behindertengerecht)und Aufzug (sogar bis zu den Räumen der Musikschule) auf dem Tisch liegen. Bekämen wir die Gelder für die Parkplatzablöse und Zuschüsse des Wohlfahrtsverbandes, wäre die Realisierung machbar. Aber das liegt jetzt zum Teil wieder bei den Politikern… LEIDER!

    Mit freundlichen Grüßen

    Detlef Bauer